Variation des Schweinegrippevirus H1N1

 Variation des Schweinegrippevirus H1N1
0 Wertungen (0 ø)

Illustration des Virus der Schweinegrippe. Das ca. 100 nm große RNA-Virus ist behüllt und gehört zur Familie der Orthomyxoviridae. Es gibt verschiedene Subtypen des Influenza-Virus-A, von denen der Hauptstamm H1N1 (überwiegend) ist. Insgesamt verursachen sie Symptome in mehreren Körpersystemen (Fieber, Lethargie, Husten, Schnupfen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall). Hier sieht man die Bildung des neues Virusvarianten, zusammengesetzt aus Viren-Genom vom menschlichen Grippevirus sowie dem des Schweines (Schweinegrippevirus).

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.12.2010
4025 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!