CefUROXIM 1500mg

CefUROXIM 1500mg
10 Wertungen (4.3 ø)

Cefuroxim wirkt vor allem auf gramnegative Stäbchen, zum Beispiel auf Enterobakterien wie Escherichia coli, Klebsiellen, Proteus, Salmonellen, Shigellen, Haemophilus, aber auch auf einige grampositive Bakterien, z.B. Staphylokokken, Streptokokken der Gruppe A und B. Eine Lücke besteht bei Pseudomonas und Enterokokken, weswegen eine Kombination mit Azlocillin oder Piperacillin sinnvoll ist.

Cefuroxim ist weitgehend betalaktamasefest, kann aber durch bestimmte Betalaktamasen mit erweitertem Wirkungsspektrum (ESBL) hydrolysiert werden.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 15.05.2011
11426 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hallo Dr. Hildebrandt, vielen Dank für Ihre Frage. Wir als Redaktion können und dürfen keine medizinische Beratung anbieten. Gerne können Sie Ihre Frage aber in unserem Service DocCheck Ask (http://www.doccheck.com/de/ask/) an andere Mediziner aus der Community stellen. Viele Grüße, Ihr DocCheck Community Team
#2 vor 15 Tagen (editiert) von Anne Düchting (Mitarbeiterin von DocCheck)
  0
Gast
Eine Patientin hat Enterokokken im Nasenschleimhautbereich,sämtliche Nebenhlhlen befallen. Welche Antibiotikalösung( evtl.Kombination?) wäre als Nasenspülung geeignet und in welcher Dosierung? Dr.Hildebrandt
#1 vor 17 Tagen von Gast
  0