Helicobacter pylori Gastritis2

Helicobacter pylori Gastritis2
17 Wertungen (3.29 ø)

Krankheitsbilder

Diagnose

Therapie

Die Infektion mit Helicobacter pylori wird mit einer Dreifach-Therapie (z.B. mit Omeprazol, Metronidazol, Clarithromycin) über 7 Tage therapiert. Dieses Vorgehen wird als Helicobacter-pylori-Eradikation bezeichnet.

Quelle: Endoskopie-Atlas

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 06.04.2011
22247 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
ich habe Gastritis B chronisch die typische symptome habe ich nicht, konnte aber bei schneller gehen schwer atmen, die antibiotik-kur Eradikationstherapie hat nur katastrofalle nebenwirkung gehabt.
#1 vor 34 Tagen (editiert) von Gast
  0