Kokkenbäumchen

Kokkenbäumchen
4 Wertungen (5 ø)

Inmitten der roten Blutkörperchen erkennt man ein Kokkenbäumchen.

Blut im Dunkelfeld. 8h u. 15 Min. nach der Probennahme. Gut sichtbar,

in der Mitte der Bildes, ist ein recht stark verzweigtes Kokkenbäumchen

zu sehen. Es bewegt sich recht heftig und hat die charakteristische Form

von aneinendergereiten, mit Stäbchen verbundenen Einzelkörperchen

(kreisförmig bzw. oval, elliptisch).

Oft findet man Kokken auch nur in einer einzelnen Kette. Eine Kette kann

auch nur aus zwei Körperchen bestehen.

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 01.02.2011
3884 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!