Syphilis

Syphilis
17 Wertungen (4.18 ø)


52-jähriger an AIDS erkrankter Mann, der auf seinem Gesicht, auf der Brust, den Armen und dem Rücken finden sich rötliche Papeln und Knoten, manche auch eher pustulös. In der Dunkelfeldmikroskopie sieht man im Abstrich viele Spirochäten. Sein FTA-Abs-Test ist positiv. Der Patient hat ausserdem einen so genannten harten Schanker am Penis und ist Serumpositiv für Syphillis. Nach Behandlung mit Penicillin klingen die Krankheitszeichen schnell ab. Die gezeigten Hautmanifestationen sind dem Stadium 2 der Syphillis zuzuordnen. Kupferrote Papeln sind am häufigsten, aber makuläre, pustuläre, akneartige oder Psoriasis-artige knotige, ringeförmige oder follikuläre Hautveränderungen wurden auch beobachtet. Normalerweise gehen die Läsionen nicht mit Juckreiz einher, aber auch dies kann vorkommen.

Quelle: Images of Memorable Cases - 50 years at the bedside ISBN 978-0-89263-000-4, Herbert L. Fred, MD, Hendrik A. van Dijk via wikipedia

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 16.12.2010
41288 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!