Basaliom am Unterlid

Basaliom am Unterlid
0 Wertungen (0 ø)

Basaliom des Unterlids (histologisch gesichert) Die erste auswärts gestellte Verdachtsdiagnose war die eines Gerstenkorns. Nach Größenzunahme erfolgte die Vorstellung beim Dermatologen. Man sieht auf der Aufnahme wunderbar die Perlmutter Farbenen Papeln am Rand, das eingesunkene Zentrum. Auch Teleangiektasien sind sehr gut zu sehen. Es erfolgte die komplette Exzision in der Ophthalmologischen Einheit der Universitätsklinik mit anschließender sekundärer Wundheilung. Nach aktuell zwölf Monaten ist die Patientin weiter rezidiv-frei.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen vor 7 Tagen
168 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!