Operation mit Herz-Lungen-Maschine

Operation mit Herz-Lungen-Maschine
2 Wertungen (5 ø)

Die Herz-Lungen-Maschine, kurz HLM, ist ein medizintechnisches Gerät, das in der Lage ist, die Pumpfunktion des Herzens und die Lungenfunktion für einen begrenzten Zeitraum zu übernehmen.

Die Herz-Lungen-Maschine wird in erster Linie im Rahmen von Herzoperationen eingesetzt (vgl. Herzchirurgie), um Eingriffe am offenen und blutleeren Herzen oder herznahen großen Gefäßen durchführen zu können.

Early in a coronary artery bypass surgery during vein harvesting from the legs (left of image) and the establishment of bypass (placement of the aortic cannula) (bottom of image). The perfusionist and heart-lung machine (HLM) are on the upper right. The patient's head (not seen) is at the bottom.

Heart-lung machine in a cardiac surgery. Image ID: 657 C Photographer: Jerry Hecht Restrictions: Public Domain via wikimedia

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 06.10.2010
9334 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!