Fluorose im Unterkiefer

Fluorose im Unterkiefer
4 Wertungen (4.25 ø)

Die chronische Fluorose -eine Zahnschmelz Demineralisation- entsteht durch Langzeitgenuß übermäßig fluorhaltigen Präparate wie z.B. Speisesalz mit Fluorzusatz oder fluoridhaltigem Wasser, die sog. Zwangsmedikamentierung. Dabei bilden sich weißliche, kreidig aussehende Schlieren im Zahnschmelz. Öfters wird die Dentin freigelegt und Karies wird begünstigt.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 06.10.2010
8642 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!