Ambystoma mexicanum

Ambystoma mexicanum
1 Wertungen (5 ø)

Die Besonderheit des Axolotls ist die Tatsache, dass er sich immer in seinem Larvenstadium befindet. Diese Besonderheit der Natur heißt Neotenie. Sie entstand durch die evolutionäre Anpassung an sein warm-trockenes Herkunftsgebiet, da sich dort eine terrestrische Lebensweise als kontraproduktiv erwies. Ausgelöst wird die Neotenie durch eine Schilddrüsenfehlfunktion, welche die Ausschüttung des Schilddrüsenhormons Thyroxin verringert. Trotzdem erreichen sie ihre Geschlechtsreife und zeugen rein neotone Nachkommen.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 12.09.2017
196 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!