Spritzen für Kinder

Spritzen für Kinder
7 Wertungen (3.71 ø)

Syrinx ist eine Spritze, die insbesondere Kindern die Angst vor der Infusion bzw. der Abnahme von Blut nehmen soll. Nachdem der Arzt mit der Spritze fertig ist kann er die Kunststoffmaus abnehmen und dem kleinen Patient als Spielzeug mit nach Hause geben.

gefunden auf: gizmodo.de

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 27.07.2010
8115 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Ist ein Sicherheitsmechanismus zum Schutz vor Nadelstichverletzungen integriert?
#4 am 10.03.2013 von Gast (Gast)
  0
Was soll der Spaß denn kosten?!?
#3 am 27.07.2010 von Gast (Gast)
  0
nette Idee, wichtiger ist sicher eine Vertrauensvolle Athmosphäre, eine nicht zu ängstliche Mutter, und ein positiver Schluss (Geschenk) der die negative Erinnerung an den Schmerz löscht
#2 am 27.07.2010 (editiert) von Herr Clemens Kendzia (Arzt)
  0
Wirklich goldig, obs was nützt wird sich zeigen, aber ich halte das für ne tolle Idee!
#1 am 27.07.2010 von Gast (Gast)
  0