Merkel Cell Carcinoma

Merkel Cell Carcinoma
0 Wertungen (0 ø)

Dieser große Tumor stellte als eine protuberierende Masse auf dem Gesäß einer 45-jährigen Frau vor. Mikroskopisch zeigte es Blätter von undifferenzierten Zellen mit hohem nuklearen / zytoplasmatischen Verhältnis, eine hohe mitotische Rate, gelegentlich unauffällige Nukleolen.  Immunostains zeigten eine starke punktartige und diffuse zytoplasmatische Positivität für Cytokeratine 20, CAM5.2 und AE1-AE3 sowie eine granuläre Färbung für Synaptophysin und Chromogranin. Es gab negative Reaktionen für Cytokeratin 7, Brutto-Zystische Krankheit Fluidprotein 15, Melan-A, S-100-Protein und Schilddrüsen-Transkriptionsfaktor 1-alpha.  Obwohl die histologischen Merkmale und das Immunostain-Profil für einen primären Hauttumor charakteristisch sind, ist die Präsentation atypisch. Normalerweise präsentiert Merkel Zellkarzinom auf den sonnenexponierten Gebieten älterer Individuen. Daher empfahl der Pathologe die Aufarbeitung für die Möglichkeit eines anderen primären Standortes, einschließlich Lunge, weiblicher Genitaltrakt, Speicheldrüse und anderer kutaner Stelle.

 

Quelle: flickr / Ed Uthman

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 08.03.2017
1211 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!