Distale Anastomose (Abb. 1a)

Distale Anastomose (Abb. 1a)
0 Wertungen (0 ø)

Die Abb. zeigt das Anlegen einer distalen Anastomose am Herzen. Dieses Verfahren gehört zu den Bypass-Operationen und soll eine ausreichende Blutversorgung des Myokards gewährleisten. Indikation ist ein z. n. Myokardinfarkt oder eine nicht mehr durch Stents in den Griff zu bekommene koronare Herzkrankheit. Beim vorliegenden Verfahren wird eine Gefäßverbindung zwischen Aorta und dem koronaren Gefäßsystem hergestellt.

Weitere Bilder: 1b, 1c, 1d

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 23.03.2010
7268 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!