Illustration des Schluckvorgangs

Illustration des Schluckvorgangs
0 Wertungen (0 ø)

Das Schlucken von Nahrung ist ein komplexer Vorgang, bei dem viele Nerven und Muskeln beteiligt sind. Man kann den Prozess in drei Phasen unterteilen: oral, pharygnal und ösophageal.

Während der oralen Phase wird das Essen durch den Speichel befeuchtet und von den Zähnen zerkleinert. Dieser Nahrungsball, Bolus genannt, wird von der Zunge in den hinteren Bereich des Mundraums und in den Ösophagus (Speiseröhre) transportiert. Zu diesem Zeitpunkt sind sowohl Nasopharynx als auch Larynx geschlossen, um das Eindringen von Essen in die Trachea (Luftröhre) zu verhindern. Eine Welle von Kontraktionen im glatten Muskel hinter dem Nahrungsbolus bewegt das Essen dann den Ösophagus herunter und hindert es daran, in den Mund zurückzukehren. Durch den Schließmuskel gelangt es schließlich in den Magen.

Credit: Medical Art Service, Munich/Wellcome Images.

Namensnennung, nicht-kommerziell, keine Bearbeitung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
• Dieses Bild bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
• Das Bild darf nicht verändert oder bearbeitet werden.
 - Hochgeladen am 20.07.2016
2540 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!