Spätfolgen von Durchblutungsstörungen bei Diabetes

Spätfolgen von Durchblutungsstörungen bei Diabetes
1 Wertungen (5 ø)

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 20.05.2016
2054 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Folge: Fehlbehandlung mit Blutdrucksenkenden Medikamente in Kombination mit Grunderkrankung Schlafapnoesyndrom (OSAS/ZSA). Übergewicht ab Alterm35 Männer, Frauen ab Alter 55 nach der Menopause (BMI>30). Folge OSAS! In unendlichen Fällen betrifft es Mütter, ab Alter 55 (nach der Menopause) egal welches BMI, auf Basis Zwerchfellschädigung auf Grund Schwangerschaft, gebären (BMI oft < 20). Dieses auf Basis untherapierter Grunderkrankung Schlafapnoe Syndrom (OSAS/ZSA)! In 95,2% aller Fälle ist Herzflimmern Folge von Einatmungsstörungen im Schlaf. I Internet (DGK 02.09.2014 Hier stimmt offensichtlich nichts. Manche aber profitieren! Mehr:flc@live.de; etwas nicht
#1 am 08.07.2018 von Gast
  0