Übertragung der Acetylgruppe auf das Coenzym A

Übertragung der Acetylgruppe auf das Coenzym A
2 Wertungen (3.5 ø)

Die Pyruvatdehydrogenase setzt Pyruvat unter der Freisetzung von CO2 zu Acetyl-CoA um. Während dessen wird ein NAD+ zu NADH reduziert.

Der Reaktionsverlauf der Pyruvatdehydrogenase ist irreversibel - das heißt, die Reaktion verläuft nur in eine Richtung. Somit kann Acetyl-CoA nicht in Pyruvat bzw. Glucose umgesetzt werden. Es können zwar Kohlenhydrate zu Acetyl-CoA abgebaut werden, so dass ausgehend von diesem Fettsäuren synthetisiert werden, jedoch ist es nicht möglich, aus Fettsäuren Kohlenhydrate zu bilden.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.05.2014
5537 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!