Fischer-Projektion

Fischer-Projektion
1 Wertungen (4 ø)

Zu sehen ist die von Emil Fischer 1891 eingeführte Darstellungsmethode chemischer Moleküle. Die Fischer-Projektion gilt bis heute als übliches Darstellungsverfahren stereochemischer Moleküle, ausgehend von ihrem Chiralitätszentrum. Am meisten gebräuchlich ist diese Schreibweise bei der Strukturformel von Zuckern.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 28.02.2014
6746 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!