Theka-Tumor des Ovars

Theka-Tumor des Ovars
11 Wertungen (4.73 ø)

Granulosazelltumoren sind unter den Ovarialtumoren mit ca. 2%, unter den malignen mit 10% vertreten. Sie kommen in allen Altersgruppen vor, jedoch nur selten vor der Pubertät. Die Mehrzahl dieser Granulosazelltumoren bildet Östrogene. Androgenbildung, z.T. in Verbindung mit Zeichen der Virilisierung, ist in einzelnen Fällen beobachtet worden. Granulosazelltumoren entwickeln sich meist unilateral, kommen in allen Altersgruppen vor und sind solide oder multizystisch. Die Schnittfläche ist grauweiß oder gelblich gefärbt.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.05.2009
10822 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Glückwunsch:Herr Dr.Franz Fischer hat als Einziger die richtige Diagnose gestellt.:-)
#2 am 05.06.2009 (editiert) von Dr. med. Karl-Heinz Günther (Arzt)
  0
Thekafibrom Ovar
#1 am 29.05.2009 von Gast (Gast)
  0