Multiresistente Tuberkulose und mögliche Behandlungsformen

Multiresistente Tuberkulose und mögliche Behandlungsformen
1 Wertungen (5 ø)

Multiresistente Tuberkulose (MDR-Tb) tritt auf, wenn ein Stamm der Mykobakterien gegen zwei oder mehr Erstlinien-Tuberkulostatika resistent ist.

Um MDR-Tb zu heilen, muss eine Kombination von Zweitlinien-Medikamenten angewandt werden, von denen einige hier dargestellt sind.

Zweitlinien-Medikamente können mehr Nebenwirkungen haben, die Kosten deutlich höher liegen als bei der Erstlinien-Therapie und die Behandlung kann länger andauern.

Quelle: NIAID

Namensnennung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
 - Hochgeladen am 26.09.2013
4292 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!