Mikroskopie der Flimmerhärchen

Mikroskopie der Flimmerhärchen
2 Wertungen (5 ø)

Elektronenmirkoskopische Aufnahme von Flimmerhärchen. Sie befinden sich vorwiegend im respiratorischen Epithel der Luftwege vor, jedoch existiert Flimmerepithel auch in der Tuba uterina und den Hodenkanälchen. Ihre Funktion besteht im Transport von Schleim und Flüssigkeit sowie dem Schutz der Atmungsorgane vor Schmutzpartikeln und Krankheitserregern. Befestigt sind sie in Basalkörpern des apikalen Zellplasmas.  

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 22.08.2013
2403 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!