Abbildung Bor-Neutroneneinfangtherapie

Abbildung Bor-Neutroneneinfangtherapie
1 Wertungen (5 ø)

Bor-Neutroneneinfangtherapie - Es handelt sich um eine potentielle Krebstherapie.

  1. Die Borverbindung (B) wird selektiv von den Krebszellen absorbiert
  2. Neutronen (N) strahlen gezielt
  3. Bor absorbiert die Neutronen
  4. Bor löst sich bei der Austrahlung der Krebszerstörenden Bestrahlung auf.

Quelle: National Cancer Institute, Pat Kenny

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 14.08.2013
3914 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!