Illustration Burkitt-Lymphom

Illustration Burkitt-Lymphom
2 Wertungen (3.5 ø)

Dies ist ein schematisches Diagramm der Chomosomen 8, 2, 14 und 22, welche in die Translokation (normalerweise 8; weniger häufig 14; 22 oder 2;8) involviert sind, welche beim Burkitt-Lymphom auftritt.
Die Bruchstellen der Translokation sind definiert durch die Banden (q24, p13, q32 und q11). Diese Bruchstellen auf den Chromosomen 2, 14 und 22 entsprechen den chromosomalen Regionen, auf welchen die Kappa, schwere Kette und Lambda Gene entsprechend abgebildet sind.

Quelle: National Cancer Institute

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 13.08.2013
3927 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!