PET Scans eines AIDS-Patienten mit Demenz

PET Scans eines AIDS-Patienten mit Demenz
3 Wertungen (2 ø)

Zu sehen sind PET Scans der Basalganglien bei einer normalen Kontrolle (1), beim Beginn (2) und nach der Behandlung mit AZT (3).
In (1) ist ein gleichförmiges Muster des Glukose-Stoffwechsels im frontalen, temporalen und okzipitalen Kortex und in der subkortikalen grauen Masse zu sehen.
Beim Beginn der Behandlung mit AZT (2) ist ein verschiedenartiges Muster des Glukose-Stoffwechsels zu sehen mit einer relativen Reduktion in den späteren temporalen und okzipitalen Regionen und dem Thalamus.
13 Wochen nach der Behandlung mti AZT hat sich das anormale Muster teilweise aufgelöst (3).
Alle Bilder besitzen die Skala von 0 bis 100% der maximalen Aktivität innerhalb der Scheibe (die Skala ist an der rechten Seite zu sehen).

Quelle: National Cancer Institute

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 12.08.2013
3578 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!