Migräne-Behandlung mit Botox

Migräne-Behandlung mit Botox
0 Wertungen (0 ø)

Der Arzt für plastische Chirurgie spritzt der Patientin das Mittel Botulinum Toxin in die Stirn und in den Nacken. Eine Behandlung gegen Migräne hält drei bis sechs Monate an und muss dann wiederholt werden. 

,

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.04.2013
2106 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!