Stammganglienblutung und Schädelhirntrauma

Stammganglienblutung und Schädelhirntrauma
8 Wertungen (4 ø)

Basalganglien

Querschnittspräparat eines menschlichen Gehirns mit ausgedehnter Stammganglienblutung in Folge eines Schädel-Hirn-Traumas. Findet die Blutung – wie auf der Abbildung – tendenziell mehr im Inneren des Gehirns statt, imponiert symptomatisch eine Halbseitenlähmung. Sind Anteile weiter am Rand des Kortex betroffen, können Sprachstörungen, Gedächtnisverlust, Sehstörungen und weitere neurologische Defizite entstehen.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 15.01.2013
21926 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!