Ileostoma-Schleimhautveränderungen

Ileostoma-Schleimhautveränderungen
12 Wertungen (4.75 ø)

Unter einem Ileostoma versteht man einen künstlichen Darmausgang (Anus praeter) unter Verwendung einer möglichst tiefen Dünndarmschlinge, die in der Regel durch die Bauchdecke des rechten Unterbauchs ausgeleitet wird.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.11.2012
12072 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!