Sinupilonidalabszess

Sinupilonidalabszess
8 Wertungen (3.88 ø)

Abszessbildung durch eine Entzündung im Sinne eines Sinus pilonidalis (Steißbeinfistel). Durch einsprießende Haare entzündet sich das oftmals schlecht belüftete Gewebe der oberen Rima ani. Während sich oftmals lediglich eine Fistel bildet, zeigt sich im vorliegenden Bild ein beginnender Abszess. Eine chirurgische Abszessspaltung ist hier indiziert.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 02.09.2008
24802 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!