Sorrells

Sorrells
11 Wertungen (3.55 ø)

Bei der männlichen Beschneidung wird die Vorhaut (und damit der berührungsempfindlichste Teil) des Penis entfernt.

Ein Großteil der auf Berührungsreize empfindlichen Nervenendigungen befinden sich in der Vorhaut, wohingegen die Eichel hauptsächlich unspezialisierte Nervenenden und Nozizeptoren aufweißt. Ist die Vorhaut entfernt, ist es natürlich auch kein Wunder, dass die Sensibilität drastisch abnimmt und dies das Sexualverhalten beeinflusst. 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 07.07.2012
16567 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!