Pharynx Illustration

Pharynx Illustration
1 Wertungen (5 ø)

Der Pharynx beginnt kaudal des Os sphenoidale der Schädelbasis und zieht sich schlauchförmig hinter der Nasen- und der Mundhöhle etwa bis zur Höhe des Ringknorpels. Man unterscheidet drei Abschnitte des Pharynx, deren Grenzen jedoch nicht fest definiert sind:

  • Epipharynx: oberer Abschnitt bis etwa auf Höhe des Velum palatinum
  • Mesopharynx: mittlerer Abschnitt bis etwa zur Spitze der Epiglottis
  • Hypopharynx: unterer Abschnitt hinter dem Larynx bis etwa zum Ringknorpel

Die Seitenwände und die Rückwand des Pharynx werden von einer Schicht aus Schlundbogenmuskulatur gebildet, vor allem aus den Musculi constrictores pharyngis superior, medius und inferior. Diese Muskeln werden auch "Schlundschnürer" genannt und gehen nach kaudal in den Ösophagus über. Am Übergang zur Ösophagusmuskulatur bilden sich das Laimer'sche Dreieck und das Killian'sche Dreieck, welche auch klinische Bedeutung haben. Diese Stellen mit reduzierter Muskelfaserschicht können sich ausweiten und zu einem so genannten Zenker-Divertikel werden.

Collection: Wellcome Images
Library reference no.: Contributor Reference VA807 and NMSB Frame No NOVIDEO
Copyrighted work available under Creative Commons by-nc-nd 2.0 UK: England & Wales, see http://images.wellcome.ac.uk/indexplus/page/Prices.html

Namensnennung, nicht-kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Name des Autors muss genannt werden.
• Dieses Bild bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 23.05.2012
17005 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!