Cafe au lait - Flecken (3)

Cafe au lait - Flecken (3)
5 Wertungen (1.2 ø)

Neurofibromatose Typ I

Café-au-lait-Flecken sind nicht-erhabene Hauteffloreszenzen ("Makeln"). Diese Eigenschaft unterscheidet sie von den Pigmentnävi, die in der Regel über das Hautniveau erhaben sind. Café-au-lait-Flecken haben eine hell- bis dunkelbraune, in sich eher gleichmäßige Pigmentierung und meist eine rundliche bis ovale Grundform. Die Größe ist sehr variabel - der Durchmesser beträgt in der Regel nur wenige mm kann aber auch 15 cm und mehr betragen. Auch die Anzahl variiert: Die Effloreszenzen kann man singulär oder multipel am ganzen Körper verteilt antreffen.

Bildautor: Andreas Werle

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 26.04.2012
10761 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!