Herpangina

Herpangina
12 Wertungen (2.58 ø)

Die Herpangina ist eine bevorzugt im Kindesalter auftretende Infektionskrankheit der Mundschleimhaut und Gaumenmandeln.

Klinisch imponiert ein herpetiformes Enanthem der Mundschleimhaut, insbesondere im Bereich der Rachenmandeln und der Gaumenbögen, das mit Fieber, allgemeinem Krankheitsgefühl, Kopfschmerzen, Hals- und Schluckbeschwerden einhergehen kann.

Bildautor: Klaus D. Peter, Gummersbach, Germany

Namensnennung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
 - Hochgeladen am 26.04.2012
20564 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!