Schistosomiasis Leber

Schistosomiasis Leber
1 Wertungen (5 ø)

Schistosomiasis, auch Billharziose genannt, stellt eine Infektion mit Parasiten der Gattung Schistosoma (Pärchenegel) dar, die vorwiegend in stehenden Gewässern der Tropen und Subtropen vorkommen. Die Infektion erfolgt durch die Haut, von wo aus sich die Parasiten über die Lymph- und Blutbahn schließlich in der Leber festsetzen. Dort reifen sie zu den adulten Egeln heran. Die Therapie erfolgt mittels Praziquantel.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 13.04.2012
2466 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!