Tinea corporis übertragen durch Meerschweinchen

Tinea corporis übertragen durch Meerschweinchen
4 Wertungen (4.5 ø)

Tinea corporis - erythematöse am Rand schuppende Macula mit leicht erhabenem Rand und atrophem Zentrum. Unten die Quelle der Infektion.

Zusatzbefund: Nachweis zahlreicher Pilzhyphen im Direktpräparat (vgl. Abb. 2)

Klinik: 42-jährige Patientin; Übertragung der Tinea auf den Menschen

Quelle: ©PathoPic

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 26.03.2012
12616 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!