Oberflächenprojektionen der Organe (Anatomie, Rumpf, Illustration)

Oberflächenprojektionen der Organe (Anatomie, Rumpf, Illustration)
11 Wertungen (4.09 ø)

Oberflächenprojektion der Organe des Rumpfes, der Pankreas auf der transpylorischen Ebene.

Bålens ytanatomy (Oberflächliche Anatomie des Rumpfes). Anca Dragomir, Mats Hjortberg and Godfried M. Romans. Abteilung für menschliche Anatomie des Instituts für medizinische Zellbiologie, Universität von Uppsala, Schweden. 

Wichtige Punkte aus diesem Kompendium:

*Die schräge Furche der rechten Lunge geht vom Dornfortsatz des Brustwirbels 3 in Richtung des Nabels. 
*Die horizontale Furche verläuft entlang der 4. Rippe (in "Gray's Anatomie" scheint die horizontale Fissur in einem Bild eher an der 5. Rippe zu verlaufen, ist dort aber nicht eindeutig beschriftet. Andere Bilder weisen wieder auf die höhere Position hin.)
*Die Kardia des Magens liegt auf einer Höhe mit der 10. Rippe
*Der Fundus liegt im 5. Interkostalraum, ein bisschen unterhalb der Herzspitze
*Der Pylorus ist üblicherweise bei L1, auf der transpylorischen Ebene, lokalisiert

*Die transpylorische Ebene ist auf einer Höhe mit:
**L1
**Pankreaskopf
**Ursprung der Arteria mesenterica superior aus der Aorta 
**Ursprung der Pfortader
**Linke und rechte Colonflexur
**Hilum renale links

*rechts oberer Nierenpol
*Flexura duodeni
*Der McBurney-Punkt ist, auf einer Linie von der spina iliaca anterior superior bis zum Nabel, bei 1/3 der Länge lokalisiert
*Die Leberobergrenze befindet sich im 5. Interkostalraum
*Der linke Leberlappen liegt links der Mittellinie
*Die Untergrenze der Leber, projiziert zur Mittellinie, liegt etwa 3cm unterhalb des Processus xiphoideus
*Die Milz projiziert in etwa auf Höhe der 9. und 10. Rippe auf den Rücken
*Die linke Niere liegt in etwa auf Höhe von Th1-L3, die rechte liegt etwas tiefer

Quelle: Mikael Häggström

Namensnennung

• Der Name des Autors muss genannt werden.
 - Hochgeladen am 20.03.2012
40725 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Th12-L3 linke Niere, nicht Th1
#1 am 10.05.2017 von Gast
  0