Freisetzung von Neurotransmittern aus Nervenzellen

Freisetzung von Neurotransmittern aus Nervenzellen
2 Wertungen (5 ø)

Freisetzung von Neurotransmittern aus den präsynaptischen Enden der Nervenzellen und ihre Anhäufung in den Synapsen, nach Stimulation mit zahlreichen Aktionspotentialen. Die Zunahme der roten und gelben Signale zeigen diesen Anstieg. Nach dem Aufhören des Reizes, werden die Neurotransmitter von einem Prozess der Endozytose relativ langsam  in die Zellen zurück aufgenommen. Diese erneute Aufnahme ist langsamer als die Freisetzung durch Exozytose. Folglich wird die Zelle schließlich einen Punkt erreichen, auf dem keine präsynaptischen Vesikeln mehr freigesetzt werden und die Zelle nicht mehr auf den Stimulus reagieren kann.

Collection: Wellcome Images Copyrighted work available under Creative Commons by-nc-nd 2.0 UK: England

Namensnennung, nicht-kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Name des Autors muss genannt werden.
• Dieses Bild bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 07.03.2012
5000 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!