50. Tag nach Verbrühung - Hypergranulation

50. Tag nach Verbrühung - Hypergranulation
5 Wertungen (4 ø)

Hypergranulation am 50. Tag nach Verbrühung (Verbrennung) mit kochendem Wasser. Bei dieser Verbrühung des Grades 2b-3 sind ungefähr 6% der Körperoberfläche betroffen. Am 3. Tag nach der Verbrühung kam es zu einer Infektion der Wunde. Hier wurde konservativ mit Flammazine behandelt. Am 18. Tag wurde Kunsthaut aufgelegt. Eine Transplantation wurde in diesem Fall nicht vorgenommen. Die Hypergranulation wird mit hochdosiertem Cortison behandelt.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 19.07.2008
16690 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!