Insulinsekretion bei Menschen mit Typ-1-Diabetes

Insulinsekretion bei Menschen mit Typ-1-Diabetes
0 Wertungen (0 ø)

Der Typ 1 Diabetes entsteht durch eine Zerstörung der Insulin produzierenden und freisetzenden Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse. Diese Zerstörung erfolgt fast immer durch das körpereigene Immunsystem und führt in aller Regel zu einem absoluten Insulinmangel, d.h. es ist eine Insulintherapie erforderlich. Zum Zeitpunkt des Auftretens eines Typ 1 Diabetes sind die meisten Betroffenen noch Kinder bzw. Jugendliche oder junge Erwachsene. Diese Erkrankungsform kann aber prinzipiell in jedem Lebensalter vorliegen.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.01.2012
6397 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!