Gnadenkraut, Gratiola officinalis

 Gnadenkraut, Gratiola officinalis
1 Wertungen (5 ø)

Das Gnadenkraut (lat.: Gratiola officinalis) ist eine alte Heilpflanze und wurde früher auch Gottesgnadenkraut genannt. Es wirkt harntreibend, abführend und Blutdruck steigernd. Heute setzt man es bei Lebererkrankungen, Gicht und Entzündungen des Magen-Darm- und Urogenitaltrakts ein.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.01.2012
2120 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!