Blauer Eisenhut, Aconitum napellus

 Blauer Eisenhut, Aconitum napellus
0 Wertungen (0 ø)

Beim blauen Eisenhut (lat.: Aconitum napellus) handelt es sich um eine äußerst giftige Heilpflanze, deren Substanzen Einsatz bei der Therapie von Rheuma, Lumbago-Ischias-Syndrom und Zahnschmerzen finden.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.01.2012
3105 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!