Endoskopie

Endoskopie
7 Wertungen (3.29 ø)

Darstellung einer endoskopischen Untersuchung: Bei der Darmspiegelung (Endoskopie, rechts) wird über eine Kamera die Darmschleimhaut beurteilt und ggf. Gewebeproben (Biopsie) entnommen. der Magenspiegelung (Gastroskopie, links) wird über eine Kamera die Schleimhaut von Speiseröhre (Ösophagus), Magen (Gaster) und Dünndarmanteilen beurteilt.

Der Kameraschlauch (Endoskop) wird wie hier über den After oder den Mund vorgeschoben. Die Untersuchung dient zur Abklärung von Gewebeveränderungen wie Geschwüren/Krebs. In der BRD wird die sie auch als Vorsorgeuntersuchung angeboten.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.01.2012
7640 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!