Niere und Nierenkörperchen

 Niere und Nierenkörperchen
0 Wertungen (0 ø)

Niere im Anschnitt mit stufenweiser Vergrößerung der funktionellen Einheit, das Nierenkörperchen. Als funktionelle Einheit des Nephrons befindet sich das Nierenkörperchen (Corpusculum renale, Malpighi-Körperchen) neben den Nierentubuli in der Nierenrinde (Cortex renalis). Es besteht aus einer von der Bowmankapsel umschlossenen kapilläres Gefäßknäuel (Glomerulum oder auch Glomerulus), beides zusammen (Bowmanmembran und Kapillarendothel) sind anatomisch an der Blut-Harn-Schranke beteiligt. Jedes der ca. 1 Mio. Nierenglomeruli (pro Niere) produziert Primärharn, ein Ultrafiltrat des Blutes. Im Tubulussystem werden weitere Stoffe sezerniert oder wieder resorbiert, so dass der eigentliche Harn (Sekundärharn oder auch Endharn) entsteht. Pro Minute werden so ca. 120 ml Blut filtriert (Glomeruläre Filtrationsrate, GFR), aus denen pro Tag etwa 180 Liter Primärharn werden und schließlich nur ca. 1,8 Liter Endharn verbleibt, der dann über die Nieren ausgeschieden wird.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 11.01.2012
1539 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!