Sicherheitstechnische Kontrolle von Medizingeräten

Sicherheitstechnische Kontrolle von Medizingeräten
2 Wertungen (4 ø)

Mit einem Team von ca. 20 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (Handwerker, Techniker, Ingenieure und Sachbearbeiterinnen) betreut der Technische Dienst der Missionsärztlichen Klinik Gebäude, betriebstechnische und medizintechnische Einrichtungen sowie die Informationstechnik (IT).

Die folgenden Zahlen mögen eine Idee vom Umfang dieses vielfältigen und anspruchsvollen Aufgabengebiets  vermitteln:

  • 4.000 medizinische Geräte in Therapie, Diagnostik (Infusionspumpen am Patientenbett und im OP, Ultraschallskalpell im OP, Computertomograph in der Röntgenabteilung)
  • 300 PC Arbeitsplätze sowie 30 zentrale Rechner/Serversysteme inkl. hausweites EDV-Netzwerk (ca. 800 EDV-Dosen)
  • 650 Telefone und Faxgeräte für Patienten und Mitarbeiter
  • 150 TV-Geräte für Patienten
  • 10 Aufzugsanlagen
  • 1 Notstrom-Diesel-Anlage (700kW)
  • 1 Blockheizkraftwerk (BHKW)

Quelle: missioklinik.de

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 19.12.2011
2962 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!