Zehennägel

Zehennägel
145 Wertungen (4.5 ø)

30-jährige, verwahrloste Frau mit über Jahre gewachsenen Zehennägeln

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 12.06.2008
87417 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Das Gefühl solche Füße wieder in einen ansehnlichen Zustand zu bringen macht meinen Beruf aus. Die Dankbarkeit der Patienten kennt da oftmals keine Grenzen. Das ist oftmals ein Teufelskreislauf. Der Patient sieht, dass Handlungsbedarf ist, traut sich jedoch aus Scham nicht tätig zu werden und Hilfe bei den richtigen Leuten (Podologen) zu suchen. Das macht das Ganze dann nur noch schlimmer und die Scham wächst.
#14 am 20.01.2017 von Gast
  25
Gast
da würde ich gerne einmal daran lecken und tief den saftigen geruch aufsaugen
#13 am 20.01.2017 von Gast
  14
Da wurde doch anscheinend mal eine Schnur um die Zehen geschlungen, die sich "eingefressen" hat - was hat denn diesen grässlichen Defekt an der Großzehe verursacht?
#12 am 10.10.2012 von Gast (Gast)
  12
sieht total heftig aus
#11 am 08.12.2011 von Gast (Gast)
  3
oh wie lecker.....
#10 am 29.01.2011 von Gast (Gast)
  1
Nagelpilz?
#9 am 12.04.2010 von Mario Steffens (Arzt)
  1
Das junge Menschen schon betroffen sein können ist die hart, sie kann einem echt leid tun. Ich habe nur so etwas im Altersheim gesehen... kann man nur sagen gute Besserung..................
#8 am 17.10.2009 von Gast (Gast)
  1
Das junge Menschen schon betroffen sein können ist die hart, sie kann einem echt leid tun. Ich habe nur so etwas im Altersheim gesehen... kann man nur sagen gute Besserung..................
#7 am 17.10.2009 von Gast (Gast)
  1
naja, ob das so einfach mit verwahrlosung zu tun hat ? zum teil sieht das auch nach einer verhornungsstörung aus. da kommt wahrscheinlich beides zusammen.
#6 am 25.09.2009 von Dominik Hamann (Gesundheits- und Krankenpfleger)
  2
Solche Zehen habe ich schon des öfteren bei älteren Menschen,aufgrund von körperlichen Einschränkungen gesehen. Was mich erschreckt ist ,das dies auch bei junge Menschen betroffen sind.
#5 am 22.02.2009 von Gast
  1
Es wird es ja einem Schlecht. Wuerg
#4 am 08.02.2009 von Gast (Gast)
  1
Ja, da hat sie wohl zu wenig Zeit gehabt für Körperpflege.
#3 am 25.12.2008 von Gast (Gast)
  2
Da haben Patient und Angehörige jahrelang untätig zugeschaut.
#2 am 17.09.2008 von Henning Fischer (Arzt)
  1
i
#1 am 24.08.2008 (editiert) von Herr Johann Georg Keunecke (Student der Humanmedizin)
  2