Immunreaktion bei Influenza

 Immunreaktion bei Influenza
0 Wertungen (0 ø)

Der Influenza Virus, hier in der Illustration luminal links oben, wird durch Tröpfcheninfektion überragen. Die Viren gelangen an die Schleimhäute (Mukosa), wo sie eine Entzündungsreaktion hervorrufen. Die körpereigene Abwehr (Antikörper) wird aktiviert. Da sich Grippeviren schnell wandeln, ist der Virus meist nicht bekannt, der Mensch wird krank.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.12.2010
4148 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!