Musculus pterygoideus medialis, Kaumuskulatur

Musculus pterygoideus medialis, Kaumuskulatur
2 Wertungen (4.5 ø)

Die Kaumuskulatur besteht aus vier an der Mandibula ansetzenden Skelettmuskeln, die maßgeblich beim Kauakt mitwirken. Von manchen Autoren wird auch die Rachenmuskulatur zu den Kaumuskeln gerechnet. Zur Kaumuskulatur werden vier Muskeln gezählt: Musculus masseter, Musculus temporalis, Musculus pterygoideus medialis und Musculus pterygoideus lateralis (hier rot). Alle vier Muskeln werden durch Äste des Nervus mandibularis, einem Hauptast des Nervus trigeminus, innerviert.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.12.2010
11202 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Bei dem Bild handelt es sich um den Musculus pterygoideus lateralis
#1 am 26.02.2014 von Gast (Gast)
  0