Bronchialbaum und Lungengefäße

Bronchialbaum und Lungengefäße
0 Wertungen (0 ø)

Bronchialbaum und Lungengefäße von vorn. Zwischen dem 4. und dem 5. Brustwirbel gabelt sich die Luftröhre in die zwei Hauptbronchen. Der rechte Hauptbronchus führt in den rechten Lungenflügel, der linke in den linken Lungenflügel. Der linke Hauptbronchus ist ein wenig nach oben gebogen, denn er wird durch das Herz etwas verdrängt. Der rechte Hauptbronchus führt steil nach unten in die Lunge, Die Hauptbronchen verzweigen sich anschließend, zunächst in die Lappenbronchien (sie führen in die Lungenlappen), diese verzweigen sich dann in die Segmentbronchien (sie führen in die Segmente der Lunge). Die Segmentbronchien wiederum verästeln sich in die Läppchenbronchien und auch diese verzweigen sich weiter in viele immer kleiner werdende Bronchien und Bronchiolen (sehr feine Verzweigungen). Die kleinsten Verästelungen, Bronchiolus respiratorii oder Bronchiolus terminalis genannt, öffnen sich in traubenförmig um den Bronchiolus gruppierte Bläschen, die Alveolen (Lungenbläschen), die bereits zur Lunge gehören. Hier findet der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid statt.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.12.2010
8709 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!