Bilder teilen, Wissen verdoppeln.

Vitamin-D-Bildung (Schema)

Aktionen

Metabolite des 7-Dehydrocholesterol in der Haut
Bildung von Vitamin D aus 7-Dehydrocholesterol in der Haut (vereinfacht nach Holick, M.F. (1995):Environmental factors that influence the cutaneous production of vitamin D. Am J Clin Nutr 61(3 Suppl):638S-645S.)

Als Calciol (Cholecalciferol) bezeichnet man das von tierischen Organismen aus Cholesterin synthetisierbare, zur Gruppe der Calciferole gehörige Vitamin D3. Es entsteht aus 7-Dehydrocholesterin unter UV-Einwirkung durch die Spaltung des B-Rings.

Calciol kann über die Nahrung aufgenommen oder vom Menschen selbst synthetisiert werden. Durch zwei Hydroxylierungen am C1- und C25-Atom entsteht die aktivste Form 1,25-Dihydrocholecalciferol (Calcitriol).

EN: Formation of Vitamin D from 7-dehydrocholesterol in the skin (simplified, according to Holick, M.F. (1995):Environmental factors that influence the cutaneous production of vitamin D. Am J Clin Nutr 61(3 Suppl):638S-645S.)

Quelle: NEUROtiker nach Vorlage von Till Reckert

Tags: , , , , , , ,

Bestimmte Rechte vorbehalten.

  • • Der Name des Bildautors muss genannt werden.
  • • Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
Copyright Icon
Kommentare
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück

... mehr Bilder ( 1.348 )

Hochgeladen am 31.01.2011 von

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH