Akne inversa (Hidradenitis suppurativa)

Akne inversa (Hidradenitis suppurativa)
10 Wertungen (4.8 ø)

Bei Akne inversa handelt es sich um eine chronische Entzündung der Talgdrüse und äußeren Wurzelscheide der Terminalhaarfollikel.

In der Literature und im ICD-10 wird es auch als Hidradenitis suppurativa bezeichnet. Dieser Begriff ist irreführend, da dieser vorgibt es handelt sich um eine Entzündung der Schweißdrüsen. Der Begriff Akne inversa ist somit zutreffender.

 

ICD10-Code: L73.2

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 21.01.2013
18304 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!