Bilder teilen, Wissen verdoppeln.

Radiusköpfchen­fraktur

Radiusköpfchen­fraktur
9 Wertungen (4.78 ø)

Knochenbruch im Bereich des Radiusköpfchens. Etwa ein Fünftel der Ellenbogenverletzungen entfallen auf diese Art der Fraktur. Ursächlich ist meistens ein schwerer Sturz auf den ausgestreckten Arm bei gleichzeitiger axialer Krafteinwirkung. Meistens bildet sich ein Hämatom. Als Komplikationen sind Verletzungen oder Kompressionen des N. radialis.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 25.08.2012
5938 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Medizinische Fotos, Wirkgrafiken, Befunde, etc. hochladen und mit Kollegen teilen.

Arzt (Chirurgie - Viszeralchirurgie)

Alle Bilder

Copyright © 2015 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: