Bilder teilen, Wissen verdoppeln.

Pfortaderthrombose (CT)

Pfortaderthrombose (CT)
1 Wertungen (4 ø)

Die Pfortader und ihre Äste in der Leber stellen sich dunkel, also nicht regelrecht mit Kontrastmittel gefüllt dar (portalvenöse Kontrastmittelphase).

Eine Pfortaderthrombose entsteht in der Regel auf dem Boden einer vorbestehenden Grunderkrankung. Dazu zählen unter anderem:

In etwa einem Viertel der Fälle findet sich eine Leberzirrhose als Ursache.

Auch im Rahmen einer Schwangerschaft kann eine Pfortaderthrombose auftreten.

Bildquelle: Hellerhoff

Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

• Der Autor des Bildes muss genannt werden.
• Eine Weitergabe und Bearbeitung darf nur unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen.
 - Hochgeladen am 06.08.2012
3311 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Medizinische Fotos, Wirkgrafiken, Befunde, etc. hochladen und mit Kollegen teilen.
Copyright © 2015 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: