Bilder teilen, Wissen verdoppeln.

Aminosäure Ornithin

 Aminosäure Ornithin
0 Wertungen (0 ø)

Die basische, nichtproteinogene Aminosäure Ornithin dient im Harnstoffzyklus als Trägersubstanz. Der Großteil des in der Leber bei Desaminierung von Aminosäuren gebildete Ammoniak wird in Harnstoff umgewandelt und im Harn ausgeschieden. Die Synthese erfolgt über den Harnstoffzyklus, wobei es zur Umwandlung von Ornithin in Citrullin und dann in Arginin kommt. In der Folge wird Harnstoff abgespalten und Ornithin regeneriert.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Bild darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
 - Hochgeladen am 24.12.2010
941 Aufrufe
Kommentare
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Copyright © 2014 DocCheck Medical Services GmbH